Montag, 7. November 2011

Unser Sonntagsspaziergang

führte uns mal wieder zum Krongut. Klar war das Wollelädchen ein MUSS. Und ohne Beute geht garnichts :-).  Obwohl der Laden ja sehr Noro-lastig ist, bin ich fündig geworden.

Hier meine Ausbeute

Araucania 70% Merino, 20% Alpaca und 10% Seide

Atleier Zitron Trekking handgefärbt

Ich gebe der Zitron eine 2. Chance. Die Erste hinterließ ja bunte Finger und totale Verfärbungen beim Entspannungsbad.
Sollte dieser Versuch wieder so enden, gibts mal ne Mail an Herrn Zitron :-)


Habt einen schönen Tag

Viele Grüße Stine*

1 Kommentar:

Eva hat gesagt…

Ahhhhh, ich verstehe, erst die Inspiration aus den Büchern, jetzt die Wolle, hast du schon Maschen auf der Nadel??? Sieht toll aus, schöne Farben! Meinste, stricken mit Gummihandschuhen wäre eine Lösung? Ich drück dir die daumen, dass Herr Zitron diesmal vernünftig gefärbt hat...
Groetjes, Eva