Sonntag, 13. März 2011

Eigentlich wollte ich nur mal probieren

ob die Anleitung so einfach zu stricken ist wie sie sich liest.
Also 2 Sockenwollknäule rausgesucht und losgestrickt. Ende vom Lied: Es ist wirklich so einfach und ich konnte nicht aufhören bis das Tuch fertig war. Das Stricken hat irre Spaß gemacht und ist die Anleitung ist absolut fernseh-stricken- tauglich.

Allerdings muss ich sagen, dass Sockenwolle nicht so toll dafür ist. Oder aber man nimmt die Rapporte einfach öfter. Der nächste Clockwork wird definitiv größer. Wolle ist schon unterwegs :-).

Dieses hier ist jedenfalls ein schönes leichtes Fühlingstuch geworden



Anleitung: Clockwork 
Wolle: ca 130g Sockenwolle
Nadeln: 2,75 Knitpro Nova

Und wenn ich schon mal an der Sockenwollrestekiste bin:


werden mal schnell noch ein paar Babyschuhe gestrickt.

In diesem Sinne: Habt einen sonnigen Sonntag

Liebe Grüße

1 Kommentar:

Blumi hat gesagt…

das Tuch gefällt mir, bin im Augenblick im Hitchhikerfieber. Glaube die Anleitung für den Clockwork werde ich mir auch zulegen.

LG Uschi