Montag, 18. Juli 2011

Mittagspause

Wenn ich dann mal einen Bürotag habe und nicht im Außendienst bin, verbringe ich einen Teil meiner Mittagspause in dem angelegten Park hinter unserer Firma.


Hier haben sich auch einige Entenfamilien nieder gelassen



Und es ist schön, jeden Tag den Kleinen beim wachsen zusehen zu können


Leider lassen sie sich nicht so gut auf Bildern einfangen.

Kaum zu glauben, dass sowas in einer Großstadt möglich ist


Euch allen einen entspannten Tag wünscht


1 Kommentar:

Froggie hat gesagt…

Hi Stine,

ja, es sind oft so die berühmten Kleinigkeiten am Rande, die einen Stress und Frust vergessen lassen.
Ja, und toll, dass man jetzt so einfach bei Dir seinen Senf verkleckern kann ;-))

Liebe Grüße - Froggie