Samstag, 9. April 2011

Der Bestellfinger war mal wieder flink

und jedes einzelne Knäul ist verplant. Der Winter ist zwar vorbei aber der nächste kommt bestimmt. Außerdem hat die nette Dame bei meinem letzten Besuch auf dem Krongut gesagt, dass Wolle teurer werden soll.
Die kluge Frau sorgt vor.
Und außerdem war Stricken in der letzten Zeit nicht so gut für meine Hände aber das Klicken ging.

So genug Argumente für den Kaufrausch

Schurwollmischung die super weich ist


kuschelweiches Alpaca


         
             Teksrena: eine Schurwollmischung             

Man soll es nicht glauben. Ich hab was gefunden, dass mir das Stricken wieder erträglicher macht. Soll heißen, ich hab nicht schon nach 20 Maschen wieder Schmerzen in den Händen.

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Man strickt Pulswärmer und kommt nicht auf die Idee die Dinger einfach mal beim Stricken anzuziehen.

So. Nun habt ein sonniges Wochenende

Kommentare:

Froggie hat gesagt…

Ach watt - Duuuu auch??????
Grinsende Grüße
Froggie

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Wollvorräte sind immer gut- vor allem, wenn man weiß, was man daraus stricken möchte :)
Auf Dauer wird wohl alles teurer werden und was man hat, das hat man!

Viele Grüße aus Berlin von
Christine

Blumi hat gesagt…

Wollsucht nennt man das auch,bin auch nur am Raffen, wer weiss schon ob es nächsten Monat noch Wolle gibt.
Und jeder muss sehen wo er bleibt.*grins*

LG Uschi