Montag, 9. April 2012

Angekommen

 

Euch allen noch ein frohes Osterfest.

Wir haben es geschafft. 4 Tage rücken, räumen, schleppen haben sich gelohnt und der Alltag kann kommen.

Bei allem Stress den wir hatten, können wir dem Ganzen doch Gutes abgewinnen. Da wir von 90m² auf 65m² zwischen ziehen mussten, haben wir ausgemistet. Und wir HABEN ausgemistet. Dafür wissen wir jetzt genau, was wir noch alles haben. Nämlichen genau DAS, was wir wirklich brauchen. Alles was wir auf dem Speicher hatten und in den letzten 2 Jahren nicht in den Händen hatten ist geflogen. Genauso haben wir es in der Wohnung gemacht. Und siehe da, es ist ziemlich übersichtlich geworden und es fühlt sich gut an.

Nun aber mal zum Schönen.

Gestern haben wir bei strahlenden Sonnenschein einen Spaziergang auf unserer Insel gemacht.

BadestelleHavelschafe

Ja, es war sinnvoll sich dort eine Wohnung zu suchen, wo wir auch bauen werden.

Habt alle noch einen schönen Feiertag.

Liebe Grüße

Stine*

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Oja, den Speicher ausmisten müsste ich auch mal. Es befreit auch ein bißchen, wenn man nicht mehr benötigtes wegtut und alles ein bißchen übersichtlicher wird.

Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag

Liebe Grüße
Moni

Froggie hat gesagt…

Na dann, Glückwunsch!!! Beim Einzug ins neue Haus habt Ihr es dann viel leichter und Ihr werdet sooo viel Platz haben.... Und eine tolle Ecke habt Ihr Euch auch ausgesucht, nun muss es nur noch ein bissel grün werden, stimmt`s? Wann wirst Du die ersten Maschen im neuen Heim stricken?
Liebe Grüße - Froggie

Stine* hat gesagt…

Die ersten Maschen habe ich gestern schon genussvoll in meinem Sessel gestrickt... Bilder gibt es später :-)