Mittwoch, 31. Dezember 2014

To do- Liste 2015

.. gibt es bei mir nicht.

Listen habe ich den ganzen Tag auf Arbeit auszufüllen und zu erstellen und den daraus resultierenden Druck habe ich ebenso den ganzen Tag zu ertragen.

 Also brauche ich es nicht noch im privaten Bereich.

Nicht erfüllte to do`s bringen Frust und ein schlechtes Gewissen. Also alles Dinge, die mir nicht gut tun.

Alles was ich tun werde, ist genau Das, was ich 2014 schon tat; ich achte auf mich, meine Lieben und vielleicht auf die Erfüllung des einen oder anderen Wunsches

 
In diesem Sinne:

Guten Rutsch ins neue Jahr! ...bleib glücklich und gesund!


Kommentare:

Moni hat gesagt…

Liebe Stine,
ich dachte auch beim ersten Blick auf deinen Titel, och nö, schon eine Liste für 2015? Und ich bin völlig deiner Meinung, man soll sich nicht auch noch im privaten Bereich selber unter Druck setzen. Damit hat man schon genug bei der Arbeit zu tun, uns es wird jedes Jahr mehr.
In diesem Sinne wünsche ich dir ein gesundes, glückliches Jahr für dich und deine Lieben, mit Zeit für dich zur Erholung und dass es dir gut geht.

Liebe Grüße aus Ostfriesland
Moni

Lunacy hat gesagt…

Sehr gut,...auch bei mir gibt es in 2015 keine to-do-Liste oder gute Vorsätze. Auch ich werde in 2015 einfach das tun, wonach mir ist, was mir gefällt und dabei auf mich und meine Lieben achten. Ich wünsche dir somit auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2015!
LG
Anja

Froggie hat gesagt…

Ja, Deine Worte kann ich voll verstehen, Listen und Vorsätze machen nur Druck und den braucht man nicht und muss ihn trotzdem in verschiedenen Bereichen aushalten, also sollte man ihn wenigstens so weit wie möglich aus dem Privaten raushalten. Und ganz und gar aus dem Hobby. Inspiration und Kreativität kommt nicht aus Listen und schon gar nicht aus Zwang, also lass es locker angehen, wenigstens da, wo es geht!
In diesem Sinne ein gutes neues Jahr mit viel kreativer und sonstigen schönen Zeiten!
Liebe Grüße
Regina