Sonntag, 9. Juni 2013

Na bitte, geht doch

Nach einem kleinen Motivationsschub geht auch mit dunklen Farben wieder.

In unserer Socken- Geschenke- Kiste herrscht gähnende leere bei Herrensocken. deshlab müsste ich sie dringen wieder auffüllen. der nächste  Winter kommt bestimmt. Der Anfang ist gemacht



Und der Cowl ist nur für mich ... Das Garn hat einen leichten Glanz und als Perlen habe ich Hämatite verwendet. Ein feiner Cowl, der auch an kühlen Sommertagen getragen werden kann





In diesem Sinn habt einen schönen Tag


Donnerstag, 6. Juni 2013

Sag ich doch

Mit bunt geht´s schneller. Ok, ok .. so ein paar Babysöckchen sind nicht die Welt aber immerhin ein Erfolgserlebnis zwischendurch. 




Gestrickt aus fragt-mich-nicht-welche-Reste-Wolle

So; und nun wieder an die dunklen UFo´s

Grüße in die Runde



Dienstag, 4. Juni 2013

Ein Blick in die Ufo- Kiste

Jede Strickerin brauch UFO´s ... Jawoll .. Diese These stelle ich jetzt einfach mal mutig auf.

Deshalb mal ein Blick in meinen Ufo- Korb








Und die Ausrede ist schnell gefunden: Alles dunkle Farben :-( Und die Moraine in rosa ist so mindless, dass es schnell langweilig wird.

Fazit: Ich brauch mal wieder was buntes vor meinen Augen. 

Viele Grüße in die Runde


die mal den Schrank nach bunter Wolle durchwühlt




Sonntag, 2. Juni 2013

Zwischenstand

gestern hatten wir, entgegen der Voraussagen strahlenden Sonnenschein. Jawohl, das hieß den ganzen Nachmittag in der Sonne sitzen. Gut, einen Grillabend zu planen war dann doch etwas übertrieben, der fiel nämlich buchstäblich ins Wasser. Aber so konnte nicht nur ich am Nachmittag ein Sonnenbad geniessen, sondern auch mein Solarfärbeversuch.







OK; viel ist noch nicht passiert. Ob es an der mangelden Sonne liegt ? Ich habe jedenfalls von allen Teesorten mindestens 2 Beutel reingetan. Die einzigen, die sich sehen lassen sind die unteren. Hmm .. warten wir ab was passiert. Ab nächste Woche soll ja nun ENDLICH mehr Sonne scheinen. Klar, muss ja, mein Urlaub ist ja auch vorbei.

Habt einen schönen Sonntag